Goldstrand -Familien-Urlaub + Kinder-Tipps

Bild: Strand-Schirmchen am Meer

Reise-Tipps für Urlaubsort und Ausflugsziele am Goldstrand für den Familien-Urlaub. Strand, Ausflüge, Transfer Flughafen zum Hotel.

Goldstrand-Urlaub als Paar oder mit Kindern

Der Urlaubsort Zlatni Pyasatsi“ ca. zwanzig Kilometer nördlich von Varna ist zumindest bei Urlaubern besser bekannt unter dem Namen "Goldstrand". Der Name für den Küstenabschnitt mit seinem über drei Kilometer langen und teilweise sehr breiten Sandstrand rührt von einer alten Sage her. Demnach wurde hier vor langer Zeit ein von Piraten vergrabener Goldschatz in goldfarbenen Sand verwandelt.

Inzwischen wurde dieser Strandabschnitt aber eher in ein modernes Badeparadies mit vielen touristischen Angeboten und Hotels für die unterschiedlichsten Ansprüche verwandelt - natürlich auch für klassischen Familienurlaub am Strand. Hier sind Tipps zu häufigen Fragen rund um den Goldstrand.

Siehe auch: Goldstrand Familien-Hotels bei HolidayCheck*

 

Für welchen Art Urlaub eignet die Küste am Goldstrand am besten?

Der größte Badeort an Bulgariens nördlicher Schwarzmeerküste bietet Strandspaß, auch für Familienurlaub mit Kindern. Über hundert Hotels aller Kategorien zu immer noch vergleichsweise günstigen Preisen bieten viel Auswahl, um die passende Kombination für den Urlaub an Bulgariens Küste zu finden. Dazu zählen neben Familienhotels auch Party-Hotels für die junge Zielgruppe.

Insgesamt ist das Schwarze Meer rund um den Goldstrand etwas für diejenigen, die relativ preisgünstigen Urlaub und mit Sonne, Meer und buntem Strandleben suchen. Es gibt Hotels in vielen Kategorien mit teils sehr modernen Ausstattungen. Weitläufige Hotel-Areale mit Premium-Ausstattung der höchsten Kategorie sucht man allerdings eher bei anderen Reisezielen.

 

Was bietet der Goldstrand speziell für Familienurlaub?

Deutlich mehr als Sonnenbaden und Schwimmen. Speziell für Familien mit Kinder gibt es inzwischen an vielen Stränden ausreichend Abwechslung zum Sandburg-Bauen. Große Wasserrutschen oder aufblasbare Hüpfburgen gehören natürlich dazu. Zur absoluten Hauptsaison Juli / August ist der Strand spätestens ab nachmittags oft sehr überlaufen. Goldstrand-Profis gehen früher an den Strand und nutzen mittags ggf. hoteleigene Pools als Alternative.

Ein sehr großer Wasserpark (Aquapolis) am Goldstrand bietet zudem Abwechslung zum Plantschen im Meer für Erwachsene und Kinder aller Altersstufen. Neben verschiedenen Schwimmbecken und Hochgeschwindigkeits-Rutschen gehören zum Service auch Dienstleistungen wie eine Kinderbetreuung für die ganz kleinen Besucher. Größere Kinder tummeln sich in einem eigenen Kinderareal inklusive eines riesigen Drachens mitten im Wasser.

Anfahrt über Shuttle-Busse auch aus angrenzenden Badeorten wie Riviera oder Albena möglich. Aquapolis ist geöffnet von Mai bis September. Mehr Infos: www.aquapolis.net.

Familie im Urlaub am Strand

 

Was bieten Familienhotels am Goldstrand?

Viele Hotels bieten ein Kinderprogramm an, z.B. in eigenen Kinderclubs mit täglichem Ferienprogramm und Ausflügen. Achten Sie hierzu auf entsprechende Details in der Hotel-Beschreibung. Der Strand selbst ist feinsandig und breit. Der leicht abfallende Goldstrand ist gut geeignet, um auch als Nichtschwimmer Badespaß im ufernahen Bereich zu haben und im Wasser herum zu plantschen.

Liegen und Sonnenschirme am Strand werden in einzelnen Abschnitten von den Hotels selbst angeboten, ansonsten bzw. werden extern vermietet. Speziell im Juli und August sind die Strände oft ziemlich voll. Wer an seinem Hotel einen großzügigen Pool-Bereich hat, spart sich daher im Hochsommer gelegentlich den Weg zum Goldstrand. Besondere Ausstattungs-Details wie schöne Pools, Kinderbetreuung / Spielplatz, Familienzimmer, Babybett etc. lassen sich in einigen der großen Verzeichnisse über die Suchfunktion separat eingrenzen, z.B. die Goldstrand Familien-Hotels bei HolidayCheck* .

Ausreichend Bars, Restaurants und Shops sorgen ansonsten hier für alles, was man Strand-Urlauber brauchen. Man kann Ausflüge ins Umland oder in benachbarte Städte wie das nahe gelegene Varna machen, muss das aber nicht. Der Goldstrand bietet eine Rundum-Versorgung für Urlauber.

 

Tipps zu Reisezeit und Goldstrand Familienhotels

Das Klima in Bulgarien bietet oft warme und relativ niederschlagsarme Sommer. Gerade in den Ferien-Monaten Juli und August sind an bekannten Touristenzielen wie Mallorca oder der Schwarzmeerküste auch junge Party-Urlauber in meist günstigen Hotels unterwegs.

Wer mit Familie in diesen Monaten seine Nachtruhe haben möchte, der sollte deshalb auf die Lage und einen speziellen Familien-Fokus bei der Wahl des Hotels achten. Der Standard bei vielen relativ neu errichteten Hotels geht inzwischen spürbar nach oben. Diverse dieser Hotels locken am Goldstrand mit im Vergleich zu anderen Reisezielen attraktiven All-inclusive Angeboten.

Noch ruhiger, und klimatisch auch oft noch sehr angenehm ist bei Reisen mit kleineren Kindern die Reisezeit ab Ende August. Die Strände sind leerer und die Warteschlange am Hotel-Buffet verschwindet auf wundersame Weise.

Auch wer beim Hotel Geld sparen möchte, bzw. zum gleichen Preis einen besseren Hotel-Standard buchen möchte, fährt z.B. Mai, Juni oder September. Zu dieser Zeit kann  das Meer zeitweise (zumindest für "Warmduscher") nicht warm genug für einen langen Badespaß sein. Es kann deshalb in diesem Fall interessant sein, auf Hotels mit gutem Pool-Angebot zu achten.

Einige Reiseportale bieten Preisvergleiche, die auch die gezielte Suche nach "schönen Pools" und andere Sonderausstattungen ermöglichen. Für Goldstrand-Hotels z.B. auf dieser bereits erwähnten Übersicht für Familien-Hotels bei HolidayCheck* .

 

Ausflüge in die Umgebung

Naturpark gleich um die Ecke: Die Sommer sind am Goldstrand und entlang der südlichen Küste oft trocken und heiß. Eigentlich eine gute Gelegenheit, in den schattig en Laubwäldern des Naturparks „Zlatni Pyasatsi“ im Hinterland die Natur zu erkunden. Der über 1.300 Hektar große Naturpark beherbergt jahrhundertealte Bäume und verschiedene geschützte Tier- und Pflanzenarten. Der Naturpark eignet sich auch gut für Wandertouren mit der Familie auf insgesamt fünf verschiedenen Wanderwegen.

Aladzha-Kloster: Wer außer Bade-Urlaub auch Interesse an kulturellen Ausflügen hat, dem sei als Tipp das nur wenige Kilometer entfernten und zu den großen Sehenswürdigkeiten in der Region zählende Aladzha-Höhlenkloster empfohlen mit seinen ein denkmalgeschützten Bauten aus dem 14. Jahrhundert.

Kap Kaliakra: Aus Albena und anderen Küstenorten werden gerne Bus-Ausflüge an das Kap Kaliakra angeboten. Nach einem kurzen Fußmarsch vom Parkplatz aus entdeckt man Überreste von Festungsmauern, einer alten Kapelle und Häusern. Großartige Blick über die Steilküste. Lohnenswert. Mehr dazu...

Stadt-Ausflüge: Und auch die nahe gelegene Varna ist einen Ausflug wert. Erwachsene finden hier interessante Sehenswürdigkeiten und Zeit zum Bummeln, für Groß und Klein sind z.B. der Tierpark, das Marinemuseum oder das Delphinarium einen Ausflug wert. Auch für die ganz Kleinen interessant ist das beste Puppentheater Bulgariens (inklusive Puppenmuseum). Die gespielten Stücke sind so konzipiert, dass man die Geschichte in der Regel auch ohne einheimische Sprachkenntnisse verstehen kann. Mehr Infos: vnpuppet.com

 

Erfahrungen mit Transfer-Kosten von Varna Flughafen zum Goldstrand-Hotel

Wer bei seiner Hotel-Buchung keinen Shuttle-Service inklusive hat, dem stehen mehrere günstige Alternativen für die Fahrt vom Flughafen in Varna zum Goldstrand offen:

Busse: Mit dem Bus kommt man vom Flughafen zum Goldstrand für wenige Euro. Buslinien 9, 109, 409, Fahrten zur Hauptsaison zwischen 6 Uhr morgens Uhr und 23 Uhr abends alle 15 - 20 Minuten. Entfernung Flughafen - Goldstrand: Ca. 30km., ungefähr 25 Minuten Fahrt mit dem Bus.

Taxis: Vom Flughafen "Varna" zu Hotels am Goldstrand. Die Preise variieren, in der Hochsaison ist es oft etwas teurer. Es ist vorteilhaft, Immer vor dem Einsteigen den Preis aushandeln.

Mietwagen für den ganzen Urlaub rechnen sich in der Regel nur, wenn man vorhat, mehrere größere Ausflüge zu machen.

Shuttle-Tipp: Wer in seinem Hotel "All-inclusive" bucht, dem wird oftmals ein kostenloser Shuttle-Service geboten. Aber auch bei individuellen Hotelbuchungen wird dies zum Teil angeboten. Achten Sie auf die Details in den Reisebeschreibungen.

 

Weitere Tipps für Reisen nach Bulgarien

Ferien Städte-Tipps - Varna

Ferien Städte Tipps - Nessebar

Kulturelle Ausflugsziele - Tipps in Küstennähe

Das Schwarze Meer

Bulgarien Strände-Tipps - Schwarzes Meer

Unterwegs mit dem Auto in Bulgarien

Urlaub ganz anders - Wandern in den Rhodopen

Unterwegs mit Bus und Taxi

Bulgarien-Essen - nicht nur pauschal

Reiseziel Bulgarien

Allgemeine Bulgarien Reise-Tipps (Fotografieren, Trinkwasser, Speisen etc.)

 

Das bedeuten * neben einzelnen Links: Ergänzend zu Werbebannern sind auf unserer Website einzelne Links zu Angeboten unserer Reise-Partner mit einem Stern * markiert. Diese sogenannten Affiliate-Links ermöglichen es, Ihnen unsere Inhalte kostenlos anbieten zu können. Die eingebundenen Affiliate-Links wirken sich nicht auf den Preis aus, den Sie beim jeweiligen Anbieter bezahlen. Indem Sie bei Interesse über den Klick auf diese Angebote zu den Seiten der Reiseanbieter wechseln, ermöglichen Sie den weiteren Ausbau der Reise-Tipps für Bulgarien. Vielen Dank.