Bulgarien-Urlaub - Ausflugsziele

Bild: Bulgarische Zitadelle Kaliakra

Reise-Tipps für Ausflugsziele nahe der bulgarischen Küste: Madara, Balgari, Kamen, Felsenkloster Aladza. (Bild: Kap Kaliakra)

Kulturelle Ausflugsziele in Küstennähe

Wer in seinem Urlaub in Bulgarien Abwechslung vom Strandleben an der Schwarzmeerküste sucht, kann im Landesinneren durchaus ungewöhnliche kulturelle Ausflugsziele ins Auge fassen. Einige haben wir in unseren Spezial-Tipps zusammengefasst:

Kap Kaliakra + Balchik -  Die wie ein Keil geformte Halbinsel von Kaliakra ragt mit einer 70 Meter hohen senkrechten Felswand ins Schwarze Meer. Neben dem großartigen Blick sind hier Festungsreste aus der Zeit Ende des 14. Jahrhunderts, Ruinen zahlreicher Gebäude und archäologische Funde in einem Museum zu besichtigen. Oft kombiniert wird der Ausflug mit einem Abstecher nach der kleinen Hafenstadt Balchik. Tagesausflüge aus verschiedenen Küstenorten wie z.B. Albena, Sveti Konstantin, Goldstrand etc. werden zu diesem Ausflugsziel angeboten. Mehr dazu...

Höhlenkonzerte in Madara - Jedes Jahr im Sommer treten größere Orchester und auch kleinere Musikgruppen in der Höhle von Madara auf. Durch die besondere Akustik in der Höhle wird die Musik zu einem einzigartigen Erlebnis. Zu erreichen ist die Höhle am besten von Varna aus.

Balgari - Feuertänzer - Ein alter Brauch, der in diesem Ort Jahrhunderte überdauert hat. Jedes Jahr im Juni wird in dem Ort zusammen mit einem Volksfest nach Einbruch der Dämmerung der traditionelle Feuertanz begangen. Auch andere Orte im Land haben ähnliche Feste, über die das örtliche Tourismusbüro informiert.

Kamen brjag - Felsbehausungen - Zwischen 6000 und 7000 Jahre sollen diese Felswohnungen alt sein. Antike Grabstätten und Reste einer Festung aus grauer Vorzeit gibt es bei einem Besuch inklusive. Die zum Teil noch natürlich erhaltenen Höhlen in Küstennähe sind einen Abstecher wert. Ebenso wie das...

Felsenkloster Aladza - 40 bis 50 Meter über den Boden sind die Klosterräume in den blanken Fels geschlagen. Eine Ausdauer-Leistung von bulgarischen Mönchen, die im Mittelalter Schutz und Abgeschiedenheit garantierte. Heute ist Aladza für alle Interessierte als Teil des geschützten Zlatni pjasaci Naturpark zu finden.

 

Weitere Tipps für Reisen nach Bulgarien

Tipps für Familien-Urlaub am Goldstrand

Tipps zum Familien-Urlaub in Albena

Ferien Städte-Tipps - Varna

Ferien Städte Tipps - Nessebar

Kulturelle Ausflugsziele - Tipps in Küstennähe

Das Schwarze Meer

Bulgarien Strände-Tipps - Schwarzes Meer

Unterwegs mit dem Auto in Bulgarien

Urlaub ganz anders - Wandern in den Rhodopen

Unterwegs mit Bus und Taxi

Bulgarien-Essen - nicht nur pauschal

Reiseziel Bulgarien

Allgemeine Bulgarien Reise-Tipps (Fotografieren, Trinkwasser, Speisen etc.)

 

Das bedeuten * neben einzelnen Links: Ergänzend zu Werbebannern sind auf unserer Website einzelne Links zu Angeboten unserer Reise-Partner mit einem Stern * markiert. Diese sogenannten Affiliate-Links ermöglichen es, Ihnen unsere Inhalte kostenlos anbieten zu können. Die eingebundenen Affiliate-Links wirken sich nicht auf den Preis aus, den Sie beim jeweiligen Anbieter bezahlen. Indem Sie bei Interesse über den Klick auf diese Angebote zu den Seiten der Reiseanbieter wechseln, ermöglichen Sie den weiteren Ausbau der Reise-Tipps für Bulgarien. Vielen Dank.